EINSTIEG/AUSBILDUNG
NACH LEHRE

.

Feuerwehrmann steht vor einem Leiterwagen

NACH ABSCHLUSS DEINER LEHRE

Du hast deine Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen? Wir geben dir alle Informationen an die Hand, wie du mit deinem brandneuen Abschluss bei der Feuerwehr Mönchengladbach weiter machen kannst.

 

AUSBILDUNGSMÖGLICHKEITEN BEI DER BERUFSFEUERWEHR MÖNCHENGLADBACH - NACH DER BERUFSAUSBILDUNG:

112 – DIRECT

Nach der handwerklichen Ausbildung oder der abgeschlossenen Ausbildung zum Notfallsanitäter/in, beginnt der sofortige Einstieg in die Feuerwehrausbildung als ausgebildeter Handwerker oder mit einer anderen – feuerwehrdienlichen - Ausbildung.

Die Ausbildung beginnt mit einer 5-monatigen Grundausbildung an der Feuerwehr-Akademie Niederrhein (F.A.N.). Es folgt eine 13-wöchige Rettungssanitäterausbildung mit theoretischen und praktischen Anteilen auf den städtischen Rettungswachen sowie in Krankenhäusern. Abschließend ist eine Rettungssanitäterprüfung abzulegen. Nach der abgelegten Prüfung folgt ein feuerwehrtechnisches Wachpraktikum I + II auf verschiedenen Feuerwachen der Stadt Mönchengladbach inkl. Erwerb der Führerscheinklasse C. Zusatzausbildungen wie z.B. der Maschinistenlehrgang kommen nach örtlichem Bedarf dazu. Die Ausbildung endet nach 18 Monaten mit einer Laufbahnprüfung.


Weitere Informationen zu der Ausbildung auf
der Website der Stadt Mönchengladbach:

112-Direct